Vierter Informationsabend – aktive Diskussion.

Veröffentlicht am 7. Februar 2020 von Christoph Zirngast

Der vorletzte Informationsabend fand am 6. Februar 2020 im Buschenschank Hartnermichl statt. Die bisher best besuchte Veranstaltung motivierte 43 Großkleinerinnen und Großkleiner zur aktiven Teilnahme.

Viele Großkleinerinnen und Großkleiner kamen zum Hartnermichl.

Johann Hammer berichtet über die Leistungen der zu Ende gehenden Gemeinderatsperiode und präsentiert sein neu zusammengestelltes, junges und buntes Team der ÖVP Großklein. Gemeinsam mit erfahrenen Persönlichkeiten engagieren sich motivierte Junge für unsere Gemeinde.

Johann Hammer führt durch den Abend.

Zu den großen Themen in den kommenden Jahren zählen der Breitbandausbau, die Sicherheit in der Schulstraße und die weitere Sanierung der Schulgebäude.

Eine aktuelle Information betrifft die Brücke bei der Ölmühle Kremsner: die Brücke wird voraussichtlich im Früjahr vom Land komplett abgebaut und erneuert.

Aufmerksam und neugierig verfolgten die Besucherinnen und Besuch den Vortrag.

Mehrere Wortmeldungen und Hinweise aus dem Publikum bereicherten den Abend. Neben der „Hundesteuer“ und dem „Sackerl fürs Gackerl“ wurde auch das Entfernen von Bäumen nachgefragt und über die grundsätzliche Baumbepflanzung im Ortsgebiet gesprochen.

In Mantrach ist der Kreuzungsbereich, der übrigens der größte in Großklein ist, ein Anliegen der Anrainer.

Eine politische Veranstaltung muss nicht langweilig sein 🙂
Finni und Willi Oswald im Vordergrund.
Josef Fischer im Hintergrund links.

Wir danken euch allen für euer Interesse und die persönlichen Gespräche!

Der letzte Informationsabend findet am Montag, 10.02.2020 im Buschenschank Wölfl statt.


vlnr.: Maximilian Stelzl, Franz Stiendl, Karl Zitz, Ingrid Heibl, Florian Mack und Johann Hammer.

Alle Beiträge anzeigen